Pilates, effektives Geräte-
training

Joseph Pilates hat zu Lebzeiten für das Pilates-Gerätetraining spezielle Geräte entwickelt. Viele sind heutzutage in unterschiedlichen Versionen auf dem Markt. Das Besondere ist das Trainieren mit Federkraft. Die Wirkungsweise der Spiralfedern ist mit der Muskelfunktion vergleichbar. Dieser organische Widerstand fühlt sich fast lebendig an. In der Tat können Sie damit lernen, Ihre Muskeln genauso elastisch und vollständig zu benutzen, wie die Federn es vormachen. Mit Pilates-Gerätetraining ist es oft ein um ein Vielfaches einfacher, zu erfahren, wohin wir mit der Bewegung wollen. Was wir mit dieser Bewegung erreichen wollen. Das ganz individuelle Verhältnis von Kraft, Koordination und Flexibilität eines jeden Menschen nehme ich als Indikator dafür, an welchem Gerät wir arbeiten.

Darum Pilates-Gerätetraining

Intelligentes Pilates-Gerätetraining nach den Pilates-Methoden verhilft Ihnen zu einem neuen und intensiven Körpergefühl. Machen Sie die Erfahrung: beim PersonalTraining ebenso wie beim BodyCoaching oder bei der PhysioTherapie, bildet das Gerätetraining den effektiven Grundstein für Ihre Ziele.

Sprechen Sie mich gerne an und wir finden gemeinsam heraus, welches Training zu Ihnen passt.
zum Kontakt

Pilates-Gerätetraining:

Folgende Geräte kommen bei unserem gemeinsamen Intelligenten Pilates-Gerätetraining in meinem Studio zum Einsatz.

Unsere Arbeit an diesen Studiogeräten verspricht Ihnen ...

  • ganzheitliches Training.
  • effektive Wirkung ohne Überforderung.
  • Ausgeglichenheit und mehr Lebensqualität.

ALLEGRO
REFORMER

Was für ein Tausendsassa! Er unterstützt bei grundlegenden Bewegungsabläufen sowie bei außergewöhnlichen Übungen und Experimenten. Ein herrlich kraftvolles Gerät, an dem wir z.B. ganz wunderbar den Aufbau von Stabilität und Länge der Wirbelsäule trainieren können.
Hätten Sie’s gewusst? Der Legende nach entwickelte Pilates den ersten Reformer tatsächlich aus einem Bett und entsprechenden Bettfedern. Charakteristisch für dieses Gerät ist die horizontale Bewegung des Schlittens.


AVALON

Der Avalon ist eine Kombination aus Ladder Barrel und Armchair und wird ergänzt durch die Box mit abgerundeten Kanten. Diese Kombination schafft völlig neue Möglichkeiten für das Intelligente Training. Zwischen Ladder und Barrel gehts richtig tief in den Hüftstretch und der Bogen macht die volle Rückenstreckung möglich. Die Armchair-Variante ist großartig für Schulterorganisation und Armarbeit – im Sitzen und Liegen. Und die Verlängerung mit der Box macht dann noch mal alle Arten und Achsen der Wirbelsäulenartikulation möglich.
Hätten Sie's gewusst: Mein Avalon ist der einzige im gesamten Großraum Köln.


CADILLAC

Das Meisterstück unten den Pilates-Studiogeräten. Und das bei im Grunde einem so simplen Aufbau: Tisch, Metallrahmen und verschiedene weitere Teilen wie Trapez oder Push-though-Bar.
Wenn`s um das Training der Flexibilität geht, dann sind wir hier genau richtig.
Hätten Sie’s gewusst? Es gibt 24 Möglichkeiten, die Federn am Cadillac zu befestigen. Sie ahnen schon, dass die Übungsvielfalt fast grenzenlos ist.


COMBO
CHAIR

Noch so ein herrlich kraftvolles Gerät. Eine Sitzfläche, ein Pedal mit Federzug. Das ist der Pilates Chair. So simpel der Aufbau, so großartig die Möglichkeiten des Trainings. Mit dem Komfort eines bequemen Stuhls hat der Chair so gar nichts gemeinsam. Er zeichnet sich besonders dadurch aus, dass in der aufrechten Position trainiert werden kann. Und bietet so noch mal eine ganz neue Herausforderung für die Stabilisierung der zentralen Körpermitte. Und perfekt für den Einsatz in der physiotherapeutischen Rehabilitation.
Hätten Sie’s gewusst? Der Chair als der erste „Home-Gym“, erfunden von keinem anderen als Joseph Pilates persönlich.


Pilates-Gerätetraining hat diese Vorzüge:
  • Übungen mit System und überzeugender Ansprache der Muskulatur.
  • Nachhaltiges Training – auf hohem Niveau ohne Überforderung.
  • Für jede Altersstufe geeignet.
nach oben